Tag 7 – Samstag

No es letschts Mal Zmorge im Wila, mer send all chli trurig gsi dasses jetzt denn bald
verbi isch. Aber vell Zit zum trurig si isch gar ned ume gsi, nachem esse hemmer grad
müesse eusi Sache go packe damit d Leiter chönd afange putze. Mer send all i eusi
Zimmer gange und hend mit de Hilf vude Leiter no eusi Schlofsäck und s Pischi und s Züg
wo suscht no so im Zimmer umeglege isch in Rucksack inegstopft. Met coole Musig und
chli umesinge isch das au ganz schnell gange. Nachher hemmer imne grosse Ruum
Asterix und Obelix gluegt und d Leiter send am Putze gsi. Bald hets denn Lunch geh und
no es Gruppefoti. Wells so es grosses Huus gsi isch, isches chli länger gange mit putze
und mer hend nochli müesse warte aber bald hemmer denn au scho chönne eusi Schueh
azieh und eus uf de Weg zum Car mache. Mer hend die letschte paar Stündli mit de
Kollege und Kolleginne no gnosse und nochli drüber gredet was mer alles cools erlebt
hend i dere Wuche und langsam isch mer au chli trurig wurde, dasses jetzt scho verbi
isch aber mer het sich natürlich au uf dehei gfreut! Churz vor Wettige hemmer no all
zeme euses Scharlied gsunge, en bessere Abschluss chans doch gar nöd geh 

Tag 5 – Donnerstag

Wo mer hüt morge ufgstande send hets zerscht mal ganz anderscht gschmöckt wie suscht us de Chuchi und wo mer denn gseh hend das d Leiter ihri Sache verchehrt ahend, hemmer gmerkt dass hüt de vercherti Tag isch. Also hets zerscht mal Pizza zum zmorge geh, ned ganz all hend es ganzes Stückli möge aber fein isch sie also trotzdem gsi! Witer isches gange miteme Medizinleiterlispiel, all eusi Leiter sind chrank oder verletzt gsi und mer hend sie müesse mitem richtige Mitteli heile und das isch eus schlussendlich au glunge. Am Namitag het au bi eus e chlini Olympiade stattgfunde, mer hend müesse ide 3 Klasse Alpha, Beta und Gamma gegenand atrete und verschendeni Pöschte löse. All hend ihres Beschte geh und hend ganz vell Pünkt gsammlet doch am Schluss het Gamma mit ganz wenig Abstand zu Alpha gwunne.

Zum Znacht hets denn Zmorge geh, so vell Schiebe Brot sind glaubs nonie gesse wurde ☺ Nachem Znacht hend eus d Leiter richtig verwöhnt und zwar miteme Wellnessblock. Mer hend eus chöne Frisure mache loh, Schminke loh, massiere loh Gsichtsmaske hets geh, Fuessbäder, Handpeeling, und sogar i die selberbauti Sauna hemmer chönne go! Als Abschluss vu dem Tag het d Chuchi für s Geburtstagschind Catrina en supercooli Überraschig gmacht, sie hend en Wage voll mit Chüeche gmacht und de mit Ballön und Wundercherzli verziert. Mer hend all für sie gsunge und denn sind mer alli glücklich und mit vollem Buch is Bett gange.

Tag 4 – Mittwoch

Well mer am 02:00 Uhr am Morge en Geisterlauf gha händ, händ mer chöne usschlafe. Am 08:00 Uhr bis am 10:00 Uhr hämmer chöne en Film luege (Fack ju Göhte). Nachher hemmer en Brunch gha, de Speck isch mega huere geil gsi, obwohl es nur wenig devo gha het.

Nach 3 Stunde Pause hemmer en Survival Block gha. Wo mer e Seilbrugg baut hend.

Den hämmer es Nachtgländgame gha, wo mer e Omelete kocht händ.

Geschrieben von: Lars, Levin, Sascha, David

Tag 3 – Dienstag

Guete Morge liebi Lüt <3

Am Morge simmer vo Musig gweckt worde. Nacher hemmer es feins zmorge chöne esse. Nomal hemmer «Baue im Schnee» gmacht wo mer au hed chöne dinne go Bändeli chnöpfe oder au dusse Spieli mache.

Zum Zmittag heds Risotto & Cervelat geh und nach de Siesta hemmer Intercross gspielt. Zerst hemmer güebt und nacher ide Gruppe Alpha, Beta und Gamma g’mätschlet. Es isch mega lässig gsii!

Zum Znacht heds Toast Hawaii geh, wo di meiste gern gha hend. (Ausnahme: Jungs wos hend döfe mit Chili & Pfeffer verspiese will sie respektlos mit de Chuchi umgange sind)

Nachem Znacht hemmer es Cluedo gspilt wo mer hend müsse usefinde wer de Spiderman umbracht hed. Nachem Cluedo ische no zum Highlight cho: D’Chuchi hed es wunderschöns und feins Dessert here zauberet und mer alli gsunge für de Thomas euse «Chuchigeist». Am End vom Tag hend d’Leiter wider für eus gsunge und mer sind all go schlöfele 😊

Guet Nacht & bis morn <3

Made by Quokkas (di kuule)

Geschrieben von: Noémie, Katrin, Rahel, Raya, Fabienne

Tag 2 – Montag

Höt de ganz Tag häds immer weder gschneit. Nach em z’Morge hämmer als Morgeblock «Let’s dance» gha. Tänz sind nöd immer eifach gsi.

Nach em z’Mittag hämmer de nomi Block gha. Mer händ Schneeskulpture also Sessel, Schnemänner usw. baut. Die ältischte Gümmel händ es grosses Tippi im Garte ufbaut. Die eint Groppe häd e Sauna baut. Nomal e Groppe häd es Zelt baut oder im Huus Bändeli knöpft.

Nach em Block hämmer 1 Stund Zit gha zum dusche und chille und denn häd d’Chochi weder es mega feins z’Nacht kochet. De obig Block isch e Gameshow gsi.

Geschrieben von:

Fiona, Milena, Liv

Tag 1 Anreise – Sonntag

Am Morge am 09:00 häm mer ois am Wettiger Bahnhof troffe und händ d’ Rucksäck abgeh und sind mit em Zug zerst nach Olte, denn nach Thun gfahre. Denn sind mer mit em Schiff gfahre. Denn mit de Füess 3 Stund gloffe.

Wo mer acho sind, isch no es Lager da gsi und häd euses Huus bsetzt. Denn hämmer mösse dosse uf de Spielwise im dräck Spieli spele. Das häd nöd allne spass gmacht. Zum Z’nacht häds Pasta gäh. Chochi häd mega fein kochet.

Geschrieben von:
Fiona, Andrina, Milena